Gesundheit

Generalsanierung des Y-Baus, Klinikum Nürnberg Nord

1

Generalsanierung des Y-Baus, Klinikum Nürnberg Nord

Der Y-Bau, ein bedeutender Baukörper des Klinikum Nürnberg Nord wurde bei laufendem Klinikbetrieb generalsaniert, um den heutigen Anforderungen an Technik, Brandschutz und Ambiente zu genügen. Dies erforderte eine genaue Planung und Taktung des Bauablaufes. Die Heizungs-, Lüftungs- und Elektrotechnik wurde erneuert, wo nötig wurden Patientenzimmer auf einen zeitgemäßen Standard angehoben, etwa durch den Einbau neuer Sanitäreinheiten.  Ebenso wurden Brandschutzmaßnahmen sowie Schall- und Wärmeschutztechnische Maßnahmen vorgenommen.

2

Generalsanierung des Y-Baus, Klinikum Nürnberg Nord: Innenansicht

Die Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen nehmen Rücksicht auf den Bestand. versteckt liegende Qualitäten des Baukörpers wurden durch die Modernisierung in das rechte Licht gerückt. So erhält der offene Treppenraum hier seinen repräsentativen Charakter und den Charme der 50er Jahre zurück. Eine Lichtdecke bringt Helligkeit und einen Eindruck von Offenheit in das Eingangsfoyer.

3

Generalsanierung des Y-Baus, Klinikum Nürnberg Nord: Detail
Projektname: Generalsanierung des Y-Baus, Klinikum Nürnberg Nord
Bauherr: Klinikum Nürnberg, Bayern, Deutschland
Fertigstellung:2008
BGF / BRI: 25.300 m² / 90.673 m²
Gesamtbaukosten: 19,9 Mio. €
Leistungen:LP 1-9 § 15 HOAI
SiGeKo, Brandschutzkonzept

4