Gesundheit

Erweiterung Krankenhaus Lauf

1

Der Entwurf des Bettenhauses am Krankenhaus Lauf regte zu einer umfassenden Analyse der Aufgabe an. Das ursprüngliche Gestaltungskonzept des Kreiskrankenhauses Lauf aus den 1960er/1970er Jahren war typologisch qualitätsvoll. Die funktional und damit wirtschaftlich begründete Ur-Struktur mit einer von West nach Ost verlaufenden Magistrale, den südgerichteten Bettenhausstangen mit dem nördlich angefügten Behandlungsbau war signifikant zu ergänzen.

2

Ein dritter Gebäuderiegel erweitert den westlichen Patio-Bau und stärkt die Charakteristik der am Hang liegenden terrassenartigen Stangen. Alle Pflegezimmer orientieren sich in den Landschaftsraum bzw. bieten den Patienten einen schönen Ausblick. Um einen einheitlichen Zimmerstandard in den Neubauten zu bieten, wird der Zimmergrundriss des Patio-Baus mit seinen zeitgemäßen Standards für den 4. BA übernommen. 

 

3

Projektname:

Krankenhäuser Nürnberger Land, Betriebsstelle Lauf

Bauherr: Krankenhäuser Nürnberger Land GmbH
Fertigstellung:2016 / 2017
Wettbewerbsjahr:2011 (VOF Verfahren)
BGF / BRI: 12.000 m² / 75.000 m³
Gesamtbaukosten: ca. 24,00 Mio. € KG 200 - 700
Leistungen:LP 1-9 § 33 HOAI
Generalplanung

4

Titel 1Titel 2Titel 3